Kleine Künstler, großer Erfolg

ISAR - LOISACHBOTEN
Donnerstag, Juli 19, 2007

Wolfratshausen  - Die Mädchen und Buben des Kindergartens St. Andreas haben Illustrationen für das Buch "Die Buchstabenfee" gestaltet.

Beim Sommerfest der Einrichtung wurde das fertige Buch allen Kindern und Eltern vorgestellt. Autorin Renate Hartwig überraschte die kleinen Künstler mit je einem Exemplar mit Widmung.

Mit sieben Kindereinrichtungen aus dem Raum München hat sich der Kindergarten St. Andreas an dem Projekt der Autorin Hartwig "Geschichten die Mut machen -Kinder malen für Kinder" beteiligt.

Seit Oktober hatten die Kinder Illustrationen für die Geschichte von Renate Hartwig "Die Buchstabenfee" erstellt. Im Juni war das fertige Buch in der Hauptstelle der Sparda-Bank in München präsentiert worden. Das Projekt wurde von der Sparda-Bank finanziert. "Unser Anliegen ist es, Kinder ernst zu nehmen, zu unterstützen und dabei Zukunft zu gestalten", so der Vorstandsvorsitzende Helmut Lind.

Nun wurde das Buch beim Sommerfest des Kindergartens auch den anderen Kindern und Eltern vorgestellt. Als kleines Dankeschön für soviel Kreativität überreichte die Autorin jedem der Kinder ein persönliches Exemplar mit Widmung. Eine Überraschung hatten auch die kleinen Künstler für die Autorin: Ein selbstgestalteter Riesenkuchen der die Meereswelt aus dem Buch zeigt.

"Bei dem Projekt lernen die Kinder Verantwortung zu übernehmen und Selbstbewusstsein wird gefördert" erklärte Hartwig. In Zukunft überlege sie mit ihrem Projekt nur noch einen Kindergarten pro Mutmachgeschichte auszuwählen, damit das ganze nicht zu einem Malwettbewerb ausarte.

Bereits bei der Vorstellung der Bilder im April hatte Kindergartenleiterin Kristine Anders betont, wie sehr sie die Entwicklungen und Lernerfahrungen der Buben und Mädchen während des Projektes beeindruckt haben. Auch Erzieherin Anita Manetinsky ist überzeugt vom positiven Einfluss vor allem wie die Teamfähigkeit gefördert werde: "Die Kinder hatten sehr viel Spaß. Wir würden an einem solchen Projekt der Autorin jederzeit wieder teilnehmen."

he