Waldwichtel Hubertus hat das Herz der Kinder erobert und die Fantasie geweckt
In welchen Phasen ein Mutmachbuch-Projekt abläuft, können Sie hier am Beipiel des Kindergartens Kandern nachlesen.
Bestellen Sie ein Mutmachbuch, um sich der Idee zu nähern.
Wenn Kooperationspartner die Mutmachbücher unterstützen, macht sie das erst möglich. Hier finden Sie ausgesuchte Partner-Stimmen.
Positive Rückmeldungen, Lob und Unterstützungsbriefe erreichen uns immer wieder. Das ermutigt dazu, weiterzumachen.
Die Buchprojekte werden intensiv von der Presse begleitet. So bekommen Kooperationspartner und Einrichtung viel Aufmerksamkeit.
Alleine oder in Gruppen arbeiten die Kinder an ihren Bildern - Ganz unterschiedliche Techniken führen zu tollen Ergebnissen.
Am Ende der gemeinsamen Arbeit am Projekt steht das fertige Buch
Am Mutmachprojekt "Kinder malen für Kinder" sind seit 2002 mehr als 1000 Kindergärten und 40 Grundschulen in Europa beteiligt gewesen.
Aus “Kinder malen für Kinder“ ist ein ermutigendes Bildungsprojekt geworden, das weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist.

Das Kinderkreativprojekt - Die Aktion Buch kommt zum Kind

Aus “Kinder malen für Kinder“ ist ein ermutigendes Bildungsprojekt geworden, das weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist.

Als Autorin beschäftige ich mich neben Sachthemen auch mit Kinder- und Jugendförderung. 2002 habe ich das Ermutigungsprojekt “Kinder malen für Kinder“© gestartet. Daraus wurde bis heute ein ermutigendes Bildungsprojekt, das weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist.

Ein Buch für Kinder von Kindern illustriert, löst bei beschenkten Kindern und Erwachsenen Staunen und Mut aus. Die Geschichten dienen nicht nur zur Unterhaltung, sondern zum Lernen, zur Ermutigung und zum Sammeln von Erfahrungen mit sich selbst, mit anderen in der Gruppe und mit dem Umfeld.

Meine Geschichten sind nicht belehrend und ermahnend oder beängstigend, sondern sie regen an, sich mit ihrem Inhalt und der ihm inne liegenden Erfahrung auseinander zu setzen.

Die Illustrationen in den Kinderbüchern zeigen die Förderung in der frühkindlichen Bildung.

Jedes Buch ist ein Teamwerk von mir als Autorin, den Kindern als Illustratoren, den Erziehern/Innen, sowie den Kooperationspartnern aus Banken, Wirtschaft und Industrie. Die Kinder malen die Bilder, die meine Geschichte in ihrer Phantasie ausgelöst haben. Als Ergebnisse persönlicher, inhaltlicher und kreativer Auseinandersetzung mit den Erziehern in der jeweiligen Malgruppe.

Ziele:

  • Über das Hören wird bereits die Lust zum Lesen (und lesen lernen) gemacht.
  • Die Geschichte wird nicht nur passiv erlebt, sondern aktiv, über den Zeitpunkt des Vorlesens hinaus (ein Projekt läuft über mehrere Monate)
  • Zuhören lernen, Förderung der Konzentrationsfähigkeit, der Vorstellungskraft und der Kreativität
  • Vermittlung von Wissen, Erfahrung und Kultur
  • Förderung der sozialen Kompetenz, Integrationsfähigkeit in der Gruppe
  • Förderung von Selbstbewusstsein, Mut und lernen zu Hinterfragen

Im Hinblick auf die frühkindliche Bildung, vor allem auch im Hinblick auf die Stärkung der persönlichkeitsbildenden Elemente in Richtung Eigenständigkeit, Verantwortung, Selbstbewusstsein, Individualität und soziale Kompetenz, bedanke ich mich bei den engagierten Erziehern, den Banken und den Unternehmen, die meine Idee der frühkindlichen Bildung “Mit Spaß und Geduld Fördern durch Fordern“ aufgegriffen und mit mir gemeinsam – ohne staatliche Mittel – in diesem Umfang möglich machen.

Renate Hartwig